Keine sexuellen Übergriffe im Sport

Sexuelle Übergriffe werden unter keinen Umständen toleriert! Deshalb engagiert sich Swiss Olympic seit 2004 intensiv für dieses Thema und hat, zusammen mit dem Bundesamt für Sport, das Programm «Keine sexuellen Übergriffe im Sport» lanciert.

Dieses langfristig angelegte Programm bietet Informationen für Athleten, Verbände, Vereine oder Trainer und zeigt auf, wie sexuelle Übergriffe im Sport verhindert werden können und was zu tun ist, falls trotzdem etwas passiert.

Information
Prävention
Intervention
Info
Web
Info
Jugend+Sport - Sexuelle Übergriffe
Info
Jugend+Sport - Kursprogramm
Info
Pro Juventute - Beratung + Hilfe 147
Info
Pro Juventute - Jugendleiter-Beratung